Quick-Kontakt







Neue Jobs per E-Mail
Merkliste
0
Search
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in comments
Search in excerpt
Filter by Custom Post Type
Job-Vorlagen
A A A

Berufsorientierungsprojekt „sprungbrett hop-on hop-off“ – Schüler besuchen das AZURIT Seniorenzentrum St. Benedikt in Passau

Berufsorientierungsprojekt „sprungbrett hop-on hop-off“ – Schüler besuchen das AZURIT Seniorenzentrum St. Benedikt in Passau

Praktikumswoche vom 18. Februar bis 22. Februar 2019 stößt auf großes Interesse

 Über eine Schulwoche der besonderen Art können sich aktuell fünfzehn Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe acht aus der Mittelschule St. Nikola in Passau freuen: im Rahmen des interessanten Berufsorientierungsprojekts „sprungbrett hop-on hop-off“ besuchen die Jugendlichen an fünf Tagen in kleinen Teams jeweils einen Tag lang fünf Unternehmen, um einmal einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Via Busshuttle werden die Schülerinnen und Schüler zu den unterschiedlichen Unternehmen gebracht. Erstmalig mit dabei: das AZURIT Seniorenzentrum St. Benedikt in Passau.

Hausleiter Tobias Achatz begrüßt jeden Morgen, gemeinsam mit einigen Mitarbeitern der Einrichtung, die motivierten und interessierten Schülerinnen und Schüler, um diese herzlich in der Passauer AZURIT Einrichtung willkommen zu heißen. „Ich freue mich riesig über das soziale Engagement der Schüler. Im Rahmen ihres Besuchs unserer Einrichtung können die Jugendlichen einen persönlichen Einblick in die spannenden Berufsfelder innerhalb der Altenpflege erhalten und erleben hautnah auf allen drei Wohnbereichen wie der Alltag eines Altenpflegers aussieht“, erklärt Tobias Achatz.

Gleichzeitig werden die zahlreichen Karrierechancen innerhalb der Branche aufgezeigt. „Der Beruf des examinierten Altenpflegers ist zukunftssicher. Die Betreuung und Pflege älterer Menschen ist angesichts der demografischen Entwicklung eine wichtige Gegenwarts- und Zukunftsaufgabe“, so der engagierte AZURIT Hausleiter weiter.

 Neben einem intensiven Einblick in die professionelle Pflege und das umfangreiche Betreuungsangebot der Einrichtung, können sich die Jugendlichen beim gemeinsamen Mittagessen zusätzlich davon überzeugen, dass in dem Passauer AZURIT Seniorenzentrum täglich frisch und lecker für die Bewohner gekocht wird.

Am Mittwoch, den 20. Februar 2019 besuchte neben der kleinen Schülergruppe, ebenfalls Projektbetreuerin Anna Heimann die AZURIT Senioreneinrichtung, um sich einen persönlichen Eindruck zu verschaffen und sich gemeinsam mit Hausleiter Tobias Achatz über die Projektphase auszutauschen. „Ziel der Praktikumswoche „sprungbrett hop-on hop-off“ ist es, den in der Berufsorientierungsphase steckenden Schülerinnen und Schülern einen lebendigen Eindruck zu vermitteln sowie einen guten Einblick in die Ausbildung und die diversen Aufstiegsmöglichkeiten zu geben“,  so Tobias Achatz.


Zurück zur Übersicht