Quick-Kontakt







Neue Jobs per E-Mail
Merkliste
0
Search
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in comments
Search in excerpt
Filter by Custom Post Type
Job-Vorlagen
A A A

15 Jahre HANSA Seniorenwohnpark Menden – Ehrung langjähriger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

15 Jahre HANSA Seniorenwohnpark Menden – Ehrung langjähriger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

„Ein gutes Arbeitsklima ist das A und O“ sagt Hausleiterin Michaela Dittrich

Guten Grund zum Feiern hatte dieses Jahr der HANSA Seniorenwohnpark Menden. Die HANSA Einrichtung in der Bodelschwinghstraße 64 besteht seit nunmehr fünfzehn Jahren. Hausleiterin Michaela Dittrich und ihr Team hatten bereits Mitte des Jahres alle Bewohnerinnen und Bewohner des Hauses, Mieterinnen und Mieter des „Wohnen mit Services“, Angehörige und interessierte Gäste zu einer großen Jubiläumsfeier eingeladen. Der kürzlich stattgefundene Festakt Mitte November 2018, stand nun ganz im Zeichen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Ein Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem Arbeitnehmer sich wohl fühlen, so dass sie gerne an ihren Arbeitsplatz kommen – das ist die Überzeugung von Michaela Dittrich. „Wertschätzung der geleisteten Arbeit, gegenseitiger Respekt und ein freundlicher Umgangston werden bei uns groß geschrieben.“ Dass dieses Konzept aufgeht, beweist die Anzahl der Mitarbeiter, die während der Mitarbeiter-Jubiläumsfeier im, direkt an die HANSA Einrichtung angrenzende Treffpunkt „Olive“, für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt wurden.

„Ich bin sehr stolz darauf, dass so viele uns schon seit Jahren die Treue halten“, so die engagierte HANSA Hausleiterin in ihrer Ansprache im Rahmen der Feier. Unter großem Applaus der Kolleginnen und Kollegen nahmen die Jubilare als Dankeschön Blumen, Urkunden und kleine Geschenke entgegen. Im Anschluss verwöhnte das HANSA Catering Team die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des HANSA Seniorenwohnparks noch kulinarisch: zahlreiche italienische Spezialitäten luden zum Schlemmen und Probieren ein.

„Ein gelungenes Miteinander und motivierte Mitarbeiter sind die Voraussetzung für eine positive Atmosphäre im ganzen Haus. Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal für das Engagement eines jeden Einzelnen herzlich bedanken“, so Dittrich abschließend.


Zurück zur Übersicht